Newsletter

Ekosa newsletter-Feed abonnieren

Besuch beim Weltmarktführer

EKOSA für Wartungsarbeiten in Schweden

Die Höganäs Sweden AB ist der Weltmarktführer für die Produktion von Metallpulvern. Ursprünglich im Jahre 1797 als Kohlenmine gegründet, arbeiten heute am Stammsitz nördlich von Malmö ca. 600 Mitarbeiter. Weltweit sind über 1.600 Mitarbeiter für den Konzern tätig.

EKOSA wurde zunächst von der Abteilung PQC von Höganäs angefragt für ein Service ihrer Exzenterpressen. Im Dezember 2016 wurde dann kurzfristig ein Beratungstermin in Höganäs verabredet, um den technischen Zustand der beiden Maschinen und daraus erfolgende Maßnahmen zu klären.

Die 1997 in Deutschland erworbene 85-to Presse (EK5) dient als back-up-Maschine und wurde bisher wenig eingesetzt. Nach negativen Produktions-Tests hatte EKOSA den Wartungsauftrag erhalten. Die Erwartungen seitens des Kunden waren bei Auftragsvergabe hoch.

Für Wartungsarbeiten begaben wir uns also im vergangenem Februar wieder nach Schweden. Dabei wurden zunächst Baugruppen geprüft, eine komplette Schmierung vorgenommen und die Maschine neu eingestellt. Am zweiten Tag wurden vom Kunden ca. 20 Pressungen (Tests) durchgeführt und postive Ergebnisse erzielt. Nach Abschluss wurden weitere Arbeiten und Reparaturen an einer weiteren Maschine vereinbart.

EKOSA freut sich sehr, die Höganäs Sweden AB jetzt zu seinen Kunden zählen können.

Dipl.-Ing. Thomas Sage, Inhaber Fa. EKOSA